#heilig … wie wir Gott und die Welt sehen

Logo Sonderausstellung #heilig

Livestream vom Studio!

live-cam live-cam

Hörfunkschule Frankfurt

Sonderausstellung „#heilig“

Flyer Sonderausstellung #heilig

LUX Radio sendet in diesem Jahr anlässlich der Sonderausstellung „#heilig … wie wir Gott und die Welt sehen„.

Du möchtest dabei sein und Erfahrungen in Radio, Fernsehen und Online sammeln und für Frankfurt berichten? Hier erfährst Du, wie!

Dieses Jahr arbeitet die Hörfunkschule Frankfurt wieder mit dem Bibelhaus Erlebnis Museum in Frankfurt am Main zusammen. Wir berichten mit Reportagen, Talks und Live-Schalten direkt über die Ausstellung. Jeden Abend von 19 bis 22 Uhr gibt’s zusätzlich drei Stunden rund um Politik und Kultur in Frankfurt.

DIE SONDERAUSSTELLUNG #HEILIG:

#Freunde, #Leben, #Liebe, #Bundesliga, #Topmodel, #DSDS – viele #hashtags schwirren durchs Netz. Und je besser der #hashtag, desto mehr Leute kriegen es mit, desto wichtiger scheint das Thema. Manches davon ist vielleicht sogar #heilig?

Hashtag-Zeichen gibt es in der Bibel zwar nicht, aber es gibt jede Menge, was heilig ist oder als heilig beschrieben wird.

In der Bibel wird das heilig genannt, was zu Gott gehört und mit ihm in Verbindung steht. Gott ist ganz anders als das, was wir in dieser Welt kennen. Und doch kann etwas aus dieser Welt durch die Verbindung zu ihm heilig werden – ob das ein Ort, ein Gegenstand oder eine Person ist. So ist z. B. im Alten Testament der Tempel ein heiliger Ort, weil Gott in ihm Wohnung nimmt.

Die Ausstellung #heilig … wie wir Gott und die Welt sehen zeigt die kreativen Zugänge von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen zur Frage „Was ist (mir) heilig?“

Die jungen Journalisten der Sommerakademie berichten in Reportagen, Interviews und Videofilmen über alles, was in der Sonderausstellung und im Museum passiert.

Hier findest Du alle Beiträge, Texte und Videos über die Sonderausstellung, sobald wir LIVE senden.