ON AIR. 100 Jahre Radio

Hörfunkschule Frankfurt

Die Hörfunkschule im Lighttower

Beiträge in der Kategorie: Tv

Zeitreise durch Frankfurt – Trambahn wird 150 Jahre alt

Jubiläum in Frankfurt! Seit 150 Jahren fahren Trambahnen bereits durch die Stadt am Main. Du kannst jetzt virtuell durch die Zeit reisen: Wie sahen die ersten Trambahnen aus? Das kannst du aktuell an der Hauptwache erleben. Dort sind auf Plakaten der Verkehrsgesellschaft Frankfurt (VGF)  an Säulen historische und aktuelle Fahrzeuge mit ihren technischen Details zu sehen.

Weit in der Vergangenheit siehst du die erste Trambahn Frankfurts oder du schaust dir das neueste Modell, den T-Wagen an.

Mehr lesen...

25 Jahre VGF

Seit 25 Jahren gibt es jetzt schon die VGF – die Verkehrsgesellschaft Frankfurt am Main. Herzlichen Glückwunsch!

In Frankfurt kommst du an der VGF nicht vorbei: Neun U-Bahn und zehn Straßenbahnlinien fahren dich durch die Mainmetropole. Mehr als 2.400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gibt es bei der VGF, damit ist sie einer der größten Arbeitgeber in Frankfurt.

Seit vielen Jahren bereits ist die VGF Sponsor und Partner der Sommerakademie und damit auch von LUX.

Im Gespräch mit LUX erzählt VGF-Geschäftsführer Thomas Wissgott von seinen Highlights und Erlebnissen aus 25 Jahren VGF.

Mehr lesen...

MainLUX zu Gast bei Galerie „UnikART“

Musikabende, Weinproben, Ausstellungen – die Galerie „UnikART“ ist ein kommunikativer Ort. Dabei hat die Galerie in Frankfurt-Bornheim ein ungewöhnliches Konzept, denn sie ist eine „Produzentengalerie“. Das heißt: Von montags bis donnerstags ist die Galerie ein Atelier. Und freitags und samstags öffnet sie ihre Pforten dann als ART2go-Kunstmitnahmemarkt. Somit wird „UnikART“ zu einer Kunstgalerie. MainLUX-Reporter Rufus und Nico haben sich das Ganze mal angeschaut.

Zur Seite der Galerie: https://www.atelier-unikart.de/index.html

Dieser Beitrag ist im Rahmen der Sommerakademie 2021 der Hörfunkschule Frankfurt entstanden.

Mehr lesen...

25 Jahre Smartphone: Das Smartphone feiert Geburtstag!

Das Smartphone wird 25 Jahre alt. Zu diesem Anlass lädt das Museum für Kommunikation zu einer digitalen Smartphone-Ausstellung ein. Neben einzelnen Exponaten im Museum, steht vor allem der digitale Exportizer im Vordergrund. Ab dem 15.08.2021 kann die Erfolgsgeschichte des Smartphones nachverfolgt werden. Zeitzeugen sind aufgefordert, ihre eigenen Smartphone-Geschichten, sogenannte Smart-Stories, an das Museum zu schicken und so Teil der Ausstellung zu werden.

Ein Beitrag von Nele Dücker im Rahmen der Sommerakademie 2021.

Mehr lesen...

Solidarische Landwirtschaft: Was ist das?

Die Gärtnerei maingrün in Frankfurt-Oberrad betreibt solidarische Landwirtschaft. Doch was ist das eigentlich? Das erklärt dir Irmtraud Schmid, die Betreiberin der Gärtnerei. Mehr über das Projekt erfährst du hier: https://www.solawi-maingrün.de/Ueber-uns/

Mehr lesen...

Besuch im Zeppelinmuseum: Eine Reise in die Vergangenheit

Zeppeline waren besonders in den 1920er Jahren ein beliebtes Fortbewegungsmittel. Luxuriös und ohne Turbulenzen konnten Passagiere die Fahrt über den Wolken genießen.
Im Zeppelinmuseum in Zeppelinheim kannst du mehr über die Luftschiffe lernen und entdecken. Ob man sich auf das Passagierdeck der Hindenburg setzt und den Ausblick über Rio de Janeiro genießt oder mit einer Virtual Reality Brille einen Zeppelin von Innen erkundet—hier ist für Jeden etwas dabei.

Mehr lesen...

Unsere top drei Serien-Tipps über die 1920er!

Von der Couch aus 100 Jahre in die Vergangenheit reisen – das geht mit den richtigen Serien ganz einfach. Denn es gibt einige coole Serien, die in den 1920ern spielen.

Ein Must-See ist das Familiendrama „Downton Abbey“. Es geht da um die Schicksale einer großen englischen Adelsfamilie und deren Angestellten. Das Spannende an der Geschichte ist, dass sie Bezug auf echte historische Ereignisse nimmt. Zum Beispiel erleben die Figuren in den ersten zwei Staffeln, wie die Titanic untergeht und der erste Weltkrieg verläuft.

Mehr lesen...
Mehr laden
10 von 95