Henri Heiland

Einhorn Rock mit Tarnumhängen: ok.danke.tschüss

Auf dem Konzert seine Sneaker in das Publikum werfen und dabei eine Biene retten. Die Mannheimer Synth-Pop Band ok.danke.tschüss ist alles andere als Mainstream. Die Sängerin Eva Sauter, der Basist Manuel Praxmarer und der Keyboarder Lucas Firmbach haben bei Club LUXus dem Moderator Marcel Gassan erklärt, warum sie ihre Musik selbst als „Einhorn Rock mit Tarnumhängen“ beschreiben.

„Das Hauptding ist, dass man bei der Musik tanzen können soll aber gleichzeitig auch über die Texte nachdenken kann, sodass es eine nachdenkliche Party ist“ sagt die Sängerin Eva Sauter. Dabei ist jedes Lied unterschiedlich, magisch und anders – Einhorn-Rock mit Tarnumhängen eben. Das und viel mehr erzählte dir Eva, Manuel und Lucas in der Talk-Sendung Club LUXus auf LUX Radio. Zum Nachhören gibt’s die Audio oben.

ok.danke.tschüss

Ähnliche Beiträge