Bild: Martin Kraft (photo.martinkraft.com)

„In London gilt Frankfurt als provinziell“

Der hessische Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir ist nach London gereist um für den Finanzstandort Frankfurt kräftig die Werbetrommel zu rühren. Seit gestern ist der Grünen-Politiker zurück, wollte aber nicht mit uns sprechen. Wir haben mit der FDP-Landesabgeordneten Nicola Beer gesprochen. Die sagt: „Es reicht nicht, einfach nur nach London zu fahren.

Ähnliche Beiträge