Heyne, 2018

LUX LiteraturCheck: „Artemis“

Leben auf dem Mond? Klingt verlockend! In Andy Weirs neuem Roman „Artemis“ ist die Zukunftsvision Realität geworden. Heldin Jazz Bashar bekommt den Auftrag, die Aluminiumproduktion zu sabotieren. Keine leichte Aufgabe – und Verbrechern droht auf dem Mond die Rückführung zur Erde. Im Gespräch mit Moderator Patrick stellt dir Sonja den Roman vor.

Andy Weir: Artemis, Heyne, München 2018, 432 Seiten, 15,00 €

Ähnliche Beiträge